Instrumentelle Transkommunikation Buchvorstellung




Home ·· Einführung ·· Mitteilungen aus dem Jenseits ·· Fatima: 3. Geheimnis ·· Gebete und Botschaften ·· Bibelzitat
Eigene Erfahrungsberichte ·· Bücherregal ·· Grundgedanken ·· Grundsätzliches ·· Gedankenbrücken ·· Über den Autor
Veranstaltungen ·· Tonbandstimmen-CD ·· Geschichtliches ·· Technik ·· Einspielanleitung ·· Mikrofon ·· Psychophon
Stimmendiagramm ·· Stimmenbeispiele ·· ITK-Partner ·· Welt der Orbs ·· Besucherstatistik ·· Kontakt-Impressum

ERNST KNIRSCHNIG

Phänomen Tonbandstimmen

Erfahrungsberichte und Erkenntnisse von einst bis heute

ist der Titel eines neuen Buches auf dem recht dünn gesäten Sektor der instrumentellen Transkommunikation. Das Vorwort dazu schrieb kein Geringerer, als der Psychobiophysiker Prof. Dr. Ernst Senkowski aus Mainz.

Prof. Dr. Ernst Senkowski, geb. 4. Nov. 1922 in Hamburg. 1941 Abitur an der Staatlichen Oberrealschule St. Georg. Praktikantenzeit im Maschinenbau und in der Funktechnik. 1942 bis 1945 Kriegsdienst im Heeresnachrichtenwesen. Nach der Gefangenschaft Studium der Experimentalphysik an der Universität Hamburg. 1954 Assistent am II. Physikalischen Institut der Universität Mainz. 1958 Promotion. 1959 Unesco-Experte für Physik am National-Research-Center in Kairo. 1961 Dozent für Physik und Grundlagen der Elektrotechnik an der Rheinischen Ingenieurschule, jetzt Abteilung Bingen der Fachhochschule Rheinland-Pfalz. 1974 Beginn intensiveren Privatstudiums grenzwissenschaftlicher Fragen mit Schwerpunkt Paraphysik. Seit 1977 unabhängige experimentelle Untersuchungen des Phänomens elektromagnetisch-akustischer Stimmen, die als Beginn einer technisch-gestützten Transkommunikation zwischen verschiedenen Ebenen menschlichen Bewußtseins betrachtet werden. Anschrift: Prof. Dr. Ernst Senkowski, Eichendorffstraße 19, D-55122 Mainz.

Phänomen Tonbandstimmen

Das Buch "PHÄNOMEN TONBANDSTIMMEN"

340 Seiten, 15,5 x 21 cm Broschur, ist bei Liber ¶ Libri im November 2001 erschienen.
ISBN-Nr. 3-85481-023-7. Zurzeit sind nur noch wenige Exemplare verfügbar und können über den Autor Ernst Knirschnig, zum Vorzugspreis von Euro 30,00 gegen Vorkasse, inklusive Versand erworben werden.

Besuchen Sie den Autor oder Vorwort zum Buch


Home - Startseite